Pawpaw veredeln

Versuche zum Veredeln von Pawpaws oder Indianerbananen (Asimina triloba) Seit ein paar Jahren habe ich immer wieder einmal auch Pawpaws veredelt oder zumindest zu veredeln versucht. Leider sind die einzig verwendbaren Unterlagen, Sämlinge von Pawpaws, nicht so günstig zu kaufen wie „normale“ Obstunterlagen. Veredelt habe ich hauptsächlich mit normalen Reiserveredlungsmethoden zu den üblichen Zeiten, März-April.…

Weiter lesen →

Tomate auf Kartoffel veredeln, endlich erfolgreich!

Tomoffel, Erfolgs- und Ertragsbericht zur Tomoffel Dieses Jahr habe ich endlich erfolgreich eine Tomate auf eine Kartoffel veredelt. Das Vorgehen war im Prinzip genau wie bei den vorherigen Versuchen (Link). Dieses Mal habe ich dazu eine vorgetriebene Kartoffel der Sorte „Laura“ und Geiztriebe einer Tomate der Sorte „Edouard“ verwendet. Aber es sollte im Prinzip mit…

Weiter lesen →

Feigensteckhölzer

Eine einfache und sichere Methode um Feigen (Ficus carica L.) zu vermehren Obwohl Feigen auch veredelt werden können, macht die Vermehrung von Feigen durch Veredlung eigentlich keinen Sinn, weil Feigen sehr leicht durch Steckhölzer vermehrt werden können. Außerdem sind Feigen relativ frostempfindlich und frieren in Mitteleuropa in strengeren Wintern auch bis zum Boden zurück, treiben…

Weiter lesen →

Tomatenveredlung auf Kartoffel

Tomate (Solanum lycopersicum) auf Kartoffel (Solanum tuberosum) veredeln, Tomaten und Kartoffeln von einer Pflanze! Sowohl die Tomate als auch die Kartoffel sind Nachtschattengewächse (Solanaceae). Sie sind ausreichend verwandt, um als Veredlungspartner kompatibel zu sein (wikipedia). Durch die Veredlung einer Tomatenpflanze auf den Trieb einer Kartoffel wird eine Pflanze erschaffen, die oberirdisch Tomaten und unterirdisch Kartoffeln…

Weiter lesen →